Krones celcare
Zurück
Krones celcare

    Verfahren zur Filtration mit einem kompressiblen Filterhilfsmittel

    Anschwemmfiltration ohne Kieselgur

    Bitte aktivieren Sie JavaScript, um dieses Video abspielen zu können.
    Filtration ist einer der Schlüsselprozesse im Brauereibetrieb. Die technologischen Anforderungen sind neben einem glanzfeinen Filtrat auch eine Verbesserung der physikalischen Stabilität des Biers. Für das abgefüllte Produkt wird durch die Filtration eine hohe mikrobiologische Sicherheit erreicht. Die Steinecker Brautechnik-Experten haben nun gemeinsam mit dem Verbrauchsgut-Spezialisten KIC Krones das alternative Filterhilfsmittel Krones celcare und ein dazu geeignetes Verfahren entwickelt, das die klassische Anschwemmfiltrationmit Kieselgur ersetzt.

    Auf einen Blick

    • Krones celcare: kompressibles Filterhilfsmittel auf Basis von Zellulose und Perliten
    • Regelverfahren zur trübungsgesteuerten Kompression des Filterkuchens
    • Anwendbar für alle Brauereien mit Steinecker TFS Filter
    • Adaptierbar auch auf andere Kerzenfilter-Technologien
    Download
    Broschüre Krones celcare
    1.47 MB, .pdf

    Ihre Vorteile

    Sichere Anwendung und einfache Entsorgung

    Krones celcare beinhaltet keine gesundheitsschädlichen Stoffe und ist in der Anwendung unproblematisch. Die Entsorgung kann einfach über die bekannten Wege erfolgen.

    Klare Filterergebnisse

    Die Ergebnisse der Anschwemmfiltration mit Krones celcare entsprechen den mit Kieselgur erzielten Bierqualitäten.

    Nachhaltiger Rohstoff

    Mit Zellulose als Bestandteil setzt das Filterhilfsmittel auf einen natürlichen, nachwachsenden Rohstoff. Es laufen gerade Untersuchungen, um einen späteren Einsatz in Biogas-Anlagen zu prüfen.

    Einfache Nachrüstbarkeit

    Das Verfahren lässt sich bei allen Brauereien nachrüsten, die bereits jetzt einen Steinecker TFS Filter oder Kerzenfilter anderer Anbieter nutzen.

    Geballtes Expertenwissen

    Entwickelt wurde das System zur Anschwemmfiltration mit einem kompressiblen Filterhilfsmittel von den Steinecker Brauerei-Experten. Die Filterhilfsmittel Krones celcare erhalten die Brauereien vom Verbrauchsgut-Spezialisten KIC Krones.

    Enge Zusammenarbeit bei der Implementierung

    Die Filterhilfsmittel Krones celcare erhalten die Brauereien vom Verbrauchsgut-Spezialisten KIC Krones. Dessen erfahrenes Team steht interessierten Brauereien bei sämtlichen Fragen rund um die optimale Versorgung von Krones Maschinen und Anlagen zur Seite.


    Wie können wir Ihnen helfen?

    Weitere Informationen
    Download
    Sie haben Fragen?
    Kontakt
    Der Krones Konzern in Ihrer Nähe
    Besuchen Sie uns!
    steineckde
    steineckde
    0
    10
    1